. .



Info-Bereich

Suche


Willkommen

Ulrich Knickrehm (Foto: www.ulrich-knickrehm.de)

Liebe Gocherinnen und Gocher,
meine nächste Whatsapp-Sprechstunde findet am Montag, den 30. September 2019 in der Zeit von 17 - 18 Uhr statt. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir dann eine Nachricht schreiben. Weitere Infos zu unserem Whatsapp-Service finden Sie HIER.
Meine nächsten Bürgersprechstunde im Rathaus findet am Donnerstag, den 24. Oktober 2019 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr statt. Solten Sie einen Termin wünschen, wenden Sie sich bitte an meine Mitarbeiterin Marianne Resing, telefonisch unter 0 28 23 / 320-118, Email: marianne.resing@goch.de.
Bis dahin wünsche ich Ihnen eine angenehme Zeit.

Herzlichst, Ihr
Unterschrift Ulrich Knickrehm


Inhalt


Ghijsen lädt zur Radtour nach Nimwegen

Theo Ghijsen (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH / NIMWEGEN (NL) Am Samstag, den 28. September 2019 geht es wieder mit Gästeführer Theo Ghijsen auf dem Fahrrad von Goch nach Nimwegen und wieder zurück. Die etwa 75 km lange Strecke mehr zum Thema 'Ghijsen lädt zur Radtour nach Nimwegen'

Herbstferienspaß im Astra

Bürgermeister Ulrich Knickrehm besucht den Astra-Ferienspaß (Foto: Peter Mantel)

GOCH In der zweiten Herbstferienwoche vom 21. bis zum 25. Oktober 2019 bietet das Jugendzentrum Astra ein buntes Programm für Kinder ab 6 Jahren an. Von Montag bis Freitag in der Zeit von mehr zum Thema 'Herbstferienspaß im Astra'

Afrika – Facetten eines Kontinentes

Logo: Goch miteinander Stadt (Rechte: Stadt Goch)

KASTELL Die Koordination Flüchtlingshilfe/ Integration der Stadt Goch lädt am Freitag, dem 27. September im Rahmen der Länderreihe zu der Veranstaltung: „Afrika ist kein Land - Wissenswertes mehr zum Thema 'Afrika – Facetten eines Kontinentes'

Führung zu den jüdischen Friedhöfen

Franz van Well (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

INNENSTADT Gästeführer Franz van Well lädt am Sonntag, den 22. September 2019 zu einer ganz besonderen Tour durch die Gocher Stadtgeschichte. Thema sind die ehemals drei jüdischen mehr zum Thema 'Führung zu den jüdischen Friedhöfen'

Nienke Jos liest aus „Die Einsamkeit der Schuldigen“

Nienke Jos (Foto: Christian Müller)

GOCH Erst im Februar dieses Jahres hat die in Geldern geborene Autorin Nienke Jos mit „Die Einsamkeit der Schuldigen - Das Verlies" ihr Erstlingswerk vorgelegt. „Es ist so spannend mehr zum Thema 'Nienke Jos liest aus „Die Einsamkeit der Schuldigen“'

Alle Nachrichten  finden Sie bei Goch Aktuell.
Wenn Sie unser Newsletter abonnieren, bekommen Sie alle Nachrichten aus dem Rathaus tagesaktuell per Email.