. .



Info-Bereich


Inhalt

Reisemobiltourismus

Herzlich willkommen in der reisemobilfreundlichen Stadt Goch, hier wo der Reisemobiltourismus seit Langem ein Zuhause hat. Bereits Anfang der 1990er Jahre ging es los. Nach den Anfangsjahren auf einem städtischen Parkplatz wurde 1996 die Eröffnung des heutigen Friedensplatzes als Stellplatz für Reisemobilisten gefeiert. Seitdem hat sich viel getan und auch in Zukunft wird der Reisemobiltourismus für die Stadt Goch eine besondere Rolle spielen.

Zufahrtsstraße des Stellplatzes mit BlumenschmuckAnsicht des HolzhausesEhepaar vor Ihrem Reisemobil

Den hohen Stellenwert des Reisemobiltourismus für die Stadt Goch zeigt nicht zuletzt die Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt. Aber auch die anderen Veranstaltungen für die zahlreichen Reisemobilfreunde von nah und fern brauchen sich nicht zu verstecken.

Werfen Sie Ihren Anker aus und besuchen Sie unseren "Reisemobilhafen", den Friedensplatz, mit dem die Stadt Goch den zahlreichen Reisemobilisten ein nahezu ideales Angebot bietet. Auf dem Friedensplatz steht Ihr Fahrzeug landschaftlich sehr reizvoll unmittelbar am Niersufer besonders ruhig in der Natur. Angrenzend zum Friedensplatz, verläuft der Nierswanderweg, sodass der Stellplatz als idealer Startpunkt für Tagesausflüge genutzt werden kann.

Fahnen im WindAnsicht des InfohausesLuftbild des Stellplatzes

Gleichzeitig befinden Sie sich auf dem Friedensplatz mitten im Herzen der Stadt in nur wenigen Fußminuten Entfernung zur Innenstadt. Hier finden Sie eine Vielzahl interessanter touristischer und kultureller Angebote und auch die verschiedenen Geschäfte decken nicht nur Ihren täglichen Bedarf.

Und wenn die eigene Küche einmal kalt bleiben soll, können Sie auf ein umfassendes und vielseitiges Angebot zahlreicher Cafés und Gaststätten zurückgreifen. Schauen Sie doch einfach in unser Gaststättenverzeichnis.

Aus welcher Richtung Sie auch immer anreisen, ein Leitsystem zeigt Ihnen sicher den Weg zum Friedensplatz.