. .



Info-Bereich


Inhalt

Sachbearbeiter (m/w/d) "Unterhaltsvorschusskasse"

Die Stadtverwaltung Goch sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter/eine Sachbearbeiterin

für den Bereich der „Unterhaltsvorschusskasse"

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Fallabwicklung von der Antragssachbearbeitung bis zur Leistungsgewährung
  • Heranziehung der Unterhaltspflichtigen
  • Prüfung von Ordnungswidrigkeiten inkl. Bußgeldverfahren gegen Unterhaltsberechtigte und Dritte
  • Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen
  • Durchsetzung der Ansprüche im gerichtlichen Verfahren
  • Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  • Einreichen von Drittschuldnerklagen/Wahrnehmung der Gerichtstermine
  • Erstattung von Strafanzeigen
  • Bearbeitung von Insolvenzverfahren

Die komplette finanzielle Abwicklung im Bereich der Unterhaltsvorschussgewährung einschließlich der Abrechnung der Fördermittel mit dem Land NRW sowie die Erhebung und das Führen von statistischen Daten sind ebenso Bestandteile ihrer Arbeit.

Und das bringen Sie mit:
Als Bewerber und Bewerberin verfügen Sie über den Verwaltungsangestelltenlehrgang I bzw. über die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weiterhin erwartet wird eine sorgfältige, effiziente und lösungsorientierte Arbeitsweise, Flexibilität und ein hohes Maß an Engagement und Selbstständigkeit.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen ein eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten und freundlichen Team. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) / alternativ Besoldungsgruppe A 8 des Besoldungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (LBesG NRW).
Es handelt sich vorliegend um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden.

Die Stadt Goch hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - bitte nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen aus Kostengründen nicht vorgesehen ist -bis zum 01.02.2019 an die

Stadt Goch
Der Bürgermeister
-Fachbereich IV / Personal-
Markt 2
47574 Goch

Daten auf einen Blick

Einstellungstermin
schnellstmöglich
verfügbare Stellen
1
Arbeitsort
Goch
benötigte Qualifikation
Berufsausbildung
Anbieter
Stadt Goch
Markt 2
47574 Goch
Branche
Beruf im Verwaltungsbereich
Bewerbungsfrist
01.02.2019
Ansprechpartner
Frau Knechten
Telefon
+49 (0)2823 / 320-114
Fax
+49 (0)2823 / 320-714
E-Mail
personalamt@goch.de
Internetseite
www.goch.de