. .



Info-Bereich


Inhalt

Logo KulTOURbühne Goch
Rathaus, Markt 2, 47574 Goch
Zimmer: E 09
Tel.: 0 28 23 / 320 - 202
Fax: 0 28 23 / 320 - 251
E-Mail: KulTOURbuehne@goch.de

Öffnungszeiten des Kulturbüros:
Montag und  Dienstag
von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag
von 8.30 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag
von 8.30 Uhr bis 12 Uhr


Konzertprogramm 2020 / 2021

Die Planungen für den "Kulturrucksack, das kommenden Programm laufen auf Hochtouren.

Im Sommer 2020 freut sich die KulTOURbühne auf einige besondere Konzerte an der Nieswelle und im KASTELL Goch:

Samstag, 11.07.2020, 16.00 Uhr, Nierswelle

Javier Mederos Pérez und Airam de Vera Ramos (Foto: Privat)Spanien an der Nierswelle
Die KulTOURbühne Goch präsentiert am Samstag, den 11. Juli 2020 ein Konzert mit spanischen Klängen an der Nierswelle. Zu hören werden Tango, Bossa Nova sowie weitere klassische Stücke sein. Das Pop Up Konzert beginnt um 16.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Mit Javier Mederos Pérez und Airam de Vera Ramos konnte die KulTOURbühne zwei hochkarätige Musiker für das Konzert gewinnen. Bereits im Februar waren sie zu Gast in Goch und begeisterten das Publikum mit ihrem virtuosen Können und unterhaltsamen Interaktionen. Der Eintritt ist frei.


Dienstag 21. Juli bis Samstag, 1. August
Sommerkonzerte im Gocher KASTELL
Junge Pianisten konzertieren im Rahmen des 10. Internationalen Euregio Rhein-Waal Studentenmusikfestival  im KASTELL Goch
Leider konnte in diesem außergewöhnlichen Jahr auch der geplante 12. Internationale Heinrich-Neuhaus-Meisterkurs für junge Pianisten aus Europa und Übersee auf der Wasserburg Rindern und der „Musiksommer Campus Kleve“ nicht im herkömmlichen Sinne stattfinden. Doch die KulTOURbühne der Stadt Goch möchte auf diese besonderen Konzerte begabter Pianisten nicht verzichten. In Absprache mit dem Leiter des Festivals, Dozent Prof. Boguslaw Jan Strobel, bieten wir in diesem Jahr fünf Konzerte im KASTELL Goch an. Hier können die derzeit erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Der Eintritt ist frei!

Donnerstag, 23. Juli, 19.00 Uhr - Edwin Szwajkowski (Litauen)
mit Werken von W. A. Mozart, Fr. Schubert und R. Schumann

Freitag, 24. Juli, 19.00 Uhr - Jorian van Nee (Niederlande)
mit Werken von R. Schumann, A. Scrjabin und J. van Nee

Dienstag, 28. Juli, 19.00 Uhr - Clara Strobel (Belgien)
mit Werken von L. van Beethoven

Donnerstag, 30. Juli, 19.00 Uhr - Daan Oostdam (Niederlande)
mit Werken von D. Scarlatti, Fr. Chopin, J. Brahms und S. Rachmaninoff

Samstag, 1. August, 19.00 Uhr- Daniël Vissers und Peiyun Xue (NL)
mit Werken von R. Schumann,