. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt:

Telefon: 0 28 23 / 320-555
(Mo-Fr, 10-12 Uhr)

Email: mitfahren@goch.de

 

Weitere Informationen

Impfzentrum des Kreises Kleve


Mitfahrbörse Corona-Impfzentrum

Logo: Goch - miteinander Stadt (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

Unsere Mitfahrbörse bemüht sich, Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren im Bedarfsfall eine Fahrgelegenheit zum Corona-Impfzentrum in Kalkar zu vermitteln. Das Angebot gilt ausschließlich für Personen, die nicht mit Verwandten oder Freunden nach Hönnepel gelangen können oder einen Anspruch auf Krankentransport haben.

Zunächst werden Bürgerinnen und Bürger gesucht, die bereit sind, sich mit ihrem Privatfahrzeug an dem Fahrdienst zu beteiligen. Anfragen von Personen, die eine Mitfahrgelegenheit suchen, kann die Stadt Goch derzeit noch nicht annehmen. Erst wenn Sie einen konkreten Impftermin haben, können Sie eine Mitfahrgelegenheiten anfragen. Ein Anspruch auf eine Beförderung besteht nicht.

Sie möchten sich für den Fahrdienst zur Verfügung stellen?

Unter Telefon 0 28 23 / 320-555 (Mo-Fr von 10 bis 12 Uhr) und per Email mitfahren@goch.de nehmen wir Ihre Anmeldung gerne entgegen. Sie können sich auch über unser

Online-Formular

registrieren. Mit Ihrer Registrierung werden Sie  in den Fahrerpool der Stadt Goch aufgenommen.

Häufige Fragen und Antworten

Wie läuft die Vermittlung einer Mitfahrgelegenheit ab?

Termine für das Impfzentrum werden ab dem 25. Januar 2021 vereinbart. Vor JEDER Vermittlung (und vor der Weitergabe von Daten) nehmen wir mit dem jeweiligen Ehrenamtler Kontakt auf, um seine / ihre Verfügbarkeit und Bereitschaft für den konkreten Termin abzufragen. Erst dann vermitteln wir die Fahrgemeinschaft.

Wie viel Zeit muss für eine Fahrt einkalkuliert werden?

Eine Fahrt beinhaltet immer die Hin- und die Rückfahrt zum Impfzentrum in Kalkar (Wunderland, Griether Str. 110, 47546 Kalkar). Inklusive Impfung gehen wir aktuell davon aus, dass dafür rund zwei Stunden einkalkuliert werden müssen.

Gibt es eine Erstattung der Benzinkosten oder eine Aufwandsentschädigung?

Nein, das ist aktuell nicht vorgesehen. Das Angebot basiert auf ehrenamtlichem Engagement.

Gibt es Parkmöglichkeiten am Impfzentrum? Muss der Fahrer während der Impfung im Auto warten?

Am Impfzentrum (Wunderland Kalkar, Griether Str. 110, 47546 Kalkar) sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Für eine ausreichende Beschilderung sorgt der Kreis Kleve. Es ist vorgesehen, dass jeder Impfwillige eine Begleitperson ins Impfzentrum mitbringen darf. Die ehrenamtlichen Fahrer können den Mitfahrenden nach unserem jetzigen Kenntnisstand ins Impfzentrum begleiten. Der Fahrer kann sich dort aufhalten und warten.

Stichwort: Versicherungsschutz? Ist auch der Mitfahrende abgesichert?

Für Schäden von Insassen (Mitfahrer) kommt in aller Regel die Kfz-Haftpflichtversicherung auf. Bei Unsicherheit sollte vorab nochmal der Kontakt zum Versicherungsunternehmen gesucht werden.

Wie viele Personen können / dürfen mitgenommen werden?

Es ist vorgesehen, dass pro Fahrt immer nur ein Mitfahrer mitgenommen werden soll. Maximal ist die Mitnahme von zwei Personen möglich, wenn diese aus einem Haushalt kommen (z.B. Ehepaare).

Gibt es besondere Vorgaben zum Infektionsschutz im Auto?

Grundsätzlich gibt es keine speziellen Hygienevorschriften für die Fahrt in einem Privatwagen. Wir empfehlen allen Personen im Auto das Tragen einer FFP2 oder KN95 - Maske.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Mitfahrbörse-Bürgertelefon unter 0 28 23 / 320-555, Email: mitfahren@goch.de. (Die angegebene Rufnummer sowie die Email-Adresse sind ausschließlich für Angelegenheiten der Mitfahrbörse vorgesehen. Sie können über diesen Kontakt keinen Impftermin vereinbaren!)