. .



Info-Bereich


Inhalt

Benutzeranmeldung

Anmeldedaten


Bauen & Wohnen

Bauarbeiten in Goch

Über 34.000 Menschen leben derzeit in Goch. Gerade in den letzten Jahren ist die Einwohnerzahl deutlich gestiegen. Damit gehört Goch zu den wenigen Städten in Nordrhein - Westfalen, die stetig weiterwachsen, während andere immer mehr Einwohner verlieren. Gründe dafür, dass zum Beispiel viele Neubürgerinnen und -bürger aus Ballungsgebieten nach Goch ziehen, sind die attraktive Auswahl an Baugrundstücken und die hervorragende Infrastruktur.

Bestimmt ist auch für Sie ein passendes Angebot dabei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Schmutzwasserkanal wird saniert

Baustelle (Rechte: Stadt Goch)

INNENSTADT An der Hervorster Straße ab dem Nordring in Richtung Asperden haben Sanierungsarbeiten des Schmutzwasserkanales begonnen. Auf einer Länge von rund 350 Metern mehr zum Thema 'Schmutzwasserkanal wird saniert'

Goch veröffentlicht neuen Mietspiegel

Goch - miteinander Stadt (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

RATHAUS Im Portal "Bauen & Wohnen" steht die aktualisierte Fassung des Gocher Mietspiegels zum Download bereit. Nach Zustimmung aller Interessenvertreter wurde er zum 1. Juli 2019 mehr zum Thema 'Goch veröffentlicht neuen Mietspiegel'

Straßenbaubeiträge: Stadt Goch wartet ab

Baustelle (Rechte: Stadt Goch)

RATHAUS Baumaßnahmen, für die Straßenbaubeiträge nach Kommunalabgabengesetz erhoben werden, bleiben in Goch bis auf weiteres ausgesetzt. Einen entsprechenden Antrag des mehr zum Thema 'Straßenbaubeiträge: Stadt Goch wartet ab'

Insektenfreundlicher Blumenschmuck in der Innenstadt

Insektenfreundlicher Blumenschmuck an der Nierswelle (Foto: Torsten Matenaers)

INNENSTADT An 143 Straßenlaternen und 55 Pflanztürmen in der Innenstadt sowie aus 26 Blumenkästen am Rathaus grünt und blüht es in Goch diesen Sommer. Geranien sind gepflanzt worden aber mehr zum Thema 'Insektenfreundlicher Blumenschmuck in der Innenstadt'

Startschuss für Gocher Radverkehrskonzept

Bürgermeister Ulrich Knickrehm, Stadtplaner Torsten Kauling und Stadtbaurat Dominik Bulinski vor dem Rathaus (Foto: Torsten Matenaers)

GOCH Noch in diesem Jahr wird es ein Radverkehrskonzept für die Stadt Goch geben. Die Vorarbeiten hierzu sind abgeschlossen, heute hat Bürgermeister Ulrich Knickrehm offiziell den Startschuss mehr zum Thema 'Startschuss für Gocher Radverkehrskonzept'