. .



Info-Bereich


Inhalt

Benutzeranmeldung

Anmeldedaten


Bauen & Wohnen

Bauarbeiten in Goch

Über 34.000 Menschen leben derzeit in Goch. Gerade in den letzten Jahren ist die Einwohnerzahl deutlich gestiegen. Damit gehört Goch zu den wenigen Städten in Nordrhein - Westfalen, die stetig weiterwachsen, während andere immer mehr Einwohner verlieren. Gründe dafür, dass zum Beispiel viele Neubürgerinnen und -bürger aus Ballungsgebieten nach Goch ziehen, sind die attraktive Auswahl an Baugrundstücken und die hervorragende Infrastruktur.

Bestimmt ist auch für Sie ein passendes Angebot dabei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ländliches Wegekonzept: Ergebnisse werden präsentiert

Goch - miteinander Stadt (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Wie bereits berichtet, hat die Stadt Goch in Zusammenarbeit mit der Ge-Komm GmbH ein ländliches Wegenetzkonzept erstellt. Es dient der Planung eines zukunftsfähigen und mehr zum Thema 'Ländliches Wegekonzept: Ergebnisse werden präsentiert'

Kanalarbeiten am Bössershof

Bauarbeiten Am Bössershof (Karte: Open Street Map Mitwirkende)

GOCH Aufgrund von Kanal- und Straßenbauarbeiten muss die Straße Am Bössershof zwischen Royland und Höster Weg voll gesperrt werden. Genehmigt sind die Arbeiten ab Montag mehr zum Thema 'Kanalarbeiten am Bössershof'

Reuterstraße bis Weihnachten gesperrt

Bauarbeiten Reuterstraße (Karte: Open Street Map Mitwirkende)

PFALZDORF Auf der Reuterstraße zwischen Stadtkamp und Kuhstraße muss die Fahrbahn saniert werden. Dies ist nur mit einer Vollsperrung in diesen Bereich möglich. Genehmigt sind die Arbeiten mehr zum Thema 'Reuterstraße bis Weihnachten gesperrt'

Asperberg: Fahrbahn wird erneuert

Schild: Baustelle (Rechte: Wikimedia)

GOCH Am Montag (20.9.21) beginnt die grundhafte Fahrbahnerneuerung des letzten Teilstücks der Kreisstraße 8, Abschnitt 4, in Goch-Pfalzdorf. Die Baustelle auf der Straße „Asperberg" beginnt mehr zum Thema 'Asperberg: Fahrbahn wird erneuert'

Ministerin Ina Scharrenbach zu Besuch in Goch

Ministerin Ina Scharrenbach, Bürgermeister Ulrich Knickrehm, Foto: Friedel Evers

GOCH / HÜLM Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen Ina Scharrenbach war am 04.08.2021, in Goch-Hülm zu Besuch. Sie überreichte mehr zum Thema 'Ministerin Ina Scharrenbach zu Besuch in Goch'