. .



Info-Bereich


Inhalt

Benutzeranmeldung

Anmeldedaten


Bauen & Wohnen

Bauarbeiten in Goch

Über 34.000 Menschen leben derzeit in Goch. Gerade in den letzten Jahren ist die Einwohnerzahl deutlich gestiegen. Damit gehört Goch zu den wenigen Städten in Nordrhein - Westfalen, die stetig weiterwachsen, während andere immer mehr Einwohner verlieren. Gründe dafür, dass zum Beispiel viele Neubürgerinnen und -bürger aus Ballungsgebieten nach Goch ziehen, sind die attraktive Auswahl an Baugrundstücken und die hervorragende Infrastruktur.

Bestimmt ist auch für Sie ein passendes Angebot dabei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Förderung für Balkonkraftwerke in Vorbereitung

Symbolbild: Balkonkraftwerk (Foto: iStock.com / Maryana Serdynska)

RATHAUS Der Ausschuss für Umwelt und Verkehr der Stadt Goch hat einstimmig beschlossen, mit Mitteln aus der sogenannten Billigkeitsrichtlinie die Anschaffung von Balkonkraftwerken finanziell zu mehr zum Thema 'Förderung für Balkonkraftwerke in Vorbereitung'

Neue Pläne für den Stadtpark

Entwurf Planung Gocher Bucht (Rechte: Stadt Goch)

RATHAUS Die sogenannte „Gocher Bucht" war am Abend Thema im Bau- und Planungsausschuss. Grund war ein Antrag der FDP-Fraktion auf Erstellung eines Nutzungskonzeptes mehr zum Thema 'Neue Pläne für den Stadtpark'

Sanierung der Landwehrstraße verzögert sich

Goch - miteinander Stadt (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

RATHAUS Auf Grundlage des ländlichen Wegenetzkonzeptes hat die Stadt Goch im März dieses Jahres einen Förderantrag für die Erneuerung der Landwehrstraße in Pfalzdorf bei der mehr zum Thema 'Sanierung der Landwehrstraße verzögert sich'

Investitionen und Baumaßnahmen in Goch

Wolfgang Jansen, Gero Guntlisbergen und Bürgermeister Ulrich Knickrehm (v.l.) (Foto: Kathrin Lamers)

GOCH In diesem Jahr konnten bereits einige Baumaßnahmen an den Gocher Schulen und am Dorfhaus und der Feuerwehr in Hülm fertiggestellt und auch begonnen werden. Die St. Georg Schule mehr zum Thema 'Investitionen und Baumaßnahmen in Goch'

Entwicklung von Gochs größtem Baugebiet abgeschlossen

Neu-See-Land im Juni 2022 (Foto: Torsten Matenaers)

GOCH Das letzte Teilstück von Neu-See-Land kann bebaut werden. Der Rat der Stadt Goch hat den entsprechenden Satzungsbeschluss gefasst. Damit ist die planerische Entwicklung von Gochs größtem mehr zum Thema 'Entwicklung von Gochs größtem Baugebiet abgeschlossen'