. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt

Jutta Simons
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 181
Fax: 0 28 23 / 320 - 781
E-Mail: jutta.simons@goch.de

Sprechzeiten

Mo 8.30 - 12.00 Uhr
Mi 8.30 - 12.00 Uhr
Do 14.00 - 18.00 Uhr
Fr 8.30 - 12.00 Uhr

Preis / Kosten

ca. 20,00 Euro

zugeordnetes Thema

  • Wohnen

Wohnberechtigungsschein

Mit einem Wohnberechtigungsschein  können Sie in eine Wohnung ziehen, die mit öffentlichen Mitteln gefördert worden ist. Der Vermieter darf die Wohnung einem Bewerber nur dann zum Gebrauch überlassen, wenn dieser ihm vor Abschluss des Mietvertrages einen gültigen Wohnberechtigungsschein vorgelegt hat und die darin angegebene angemessene Wohnungsgröße nicht überschritten wird.

Der Wohnberechtigungsschein kann an dem Ort beantragt werden, an dem sich Ihr Hauptwohnsitz befindet oder am Ort der künftigen Wohnung. Soll der Wohnberechtigungsschein gezielt für eine bestimmte Wohnung erteilt werden, ist der Antrag am Ort der Wohnung zu stellen (unter Beifügung einer Einverständniserklärung des Vermieters).

Allgemeine Wohnberechtigungsscheine sind in ganz Nordrhein-Westfalen gültig.

Um Ihnen einen Wohnberechtigungsschein ausstellen zu können, ist ein entsprechender Antrag erforderlich. Die Gültigkeit eines Wohnberechtigungsscheines ist auf ein Jahr befristet. Ob ein Wohnberechtigungsschein ausgestellt wird oder nicht, hängt vom Einkommen des Wohnungssuchenden und der mit ihm in einem Haushalt lebenden Personen ab. Dem Antrag sind deshalb entsprechende Nachweise beizufügen.

Auf der rechten Seite finden Sie ein Informationsblatt, Antragsformulare und notwendige Anlagen als PDF-Dateien zum Herunterladen.

Die Gebühr für einen Wohnberechtigungsschein beträgt in der Regel 20,00 €.