. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt

Norbert Verhuelsdonk
Heribert-Teggers-Weg 1
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 87 03 11
E-Mail: norbert.verhuelsdonk@goch.de

Hinweise

Friedhofsadresse
Waldfriedhof Nierswalde
Stettiner Straße
47574 Goch - Ortsteil Nierswalde
Zuständig für den Waldfriedhof Nierswalde ist das Friedhofsbüro des Stadtfriedhofes Goch.
Sie erreichen die Mitarbeiter des Friedhofsbüros unter folgenden Kontaktdaten:
Friedhofsbüro
Heribert-Teggers-Weg 1
47574 Goch
Tel.: 0 28 23  -87 03 11
Fax: 0 28 23 - 87 03 12
Öffnungszeiten
des Friedhofsbüros :

montags bis freitags
10.00 Uhr -12.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

zugeordnetes Thema

  • Tod

Linkempfehlungen


Waldfriedhof Nierswalde

Der Waldfriedhof im Ortsteil Nierswalde wurde im Jahre 1948 den Heimatvertriebenen ein Teil des Kriegszerstörten Reichswaldes zur Ansiedlung zugewiesen.  Am 06. August 1950 fand in einer Baracke der Reichswaldsiedlung A, die am 15. September 1951 den Namen Nierswalde erhielt, ein erster Gottesdienst statt. Gleichzeitig erfolgte auch die Einweihung der Friedhofskapelle.  Am 20. September 1952 erhielt Nierswalde den Status einer selbstständigen Gemeinde. Im Zuge der kommunalen Neugliederung wurde die Gemeinde zum 1. Juli 1969 aufgelöst und in die Stadt Goch eingegliedert.   Seitdem ist der Waldfriedhof ein städtischer Friedhof.

Bestattungsgebühren auf dem Waldfriedhof Nierswalde
Benutzung der Friedhofshallen und deren Einrichtungen 
Aussegnungshalle:281,00 Euro
Benutzung der Aufbahrungsräume inklusive Kühlung45,00 Euro pro Tag
Grabbereitung 
Personen bis vollendetes 5. Lebensjahr287,00 Euro
Personen ab vollendetes 5. Lebensjahr573,00 Euro
Beisetzung einer Urne215,00 Euro
Aufschlag Grabbereitung freitags nachmittags und samstags100,00 Euro
Ausbettung 
Personen bis vollendetes 5. Lebensjahr611,00 Euro
Personen ab vollendetes 5. Lebensjahr897,00 Euro
Urnen396,00 Euro
Umbettung innerhalb des Friedhofes 
Personen bis vollendetes 5. Lebensjahr897,00 Euro
Personen ab vollendetes 5. Lebensjahr1.470,00 Euro
Urnen611,00 Euro
Erwerb von Grabstätten 
Reihengrab Personen bis vollendetes 5. Lebensjahr366,00 Euro
Reihengrab Pab vollendetes 5. Lebensjahr1.148,00 Euro
Wahlgrabstätte1.5220,00 Euro
Urnenreihengrabstätte699,00 Euro
Urnenwahlgrabstätte987,00 Euro
Pflegefreie Grabstätten, Wiesengrabstätte1.702,00 Euro
Pflegefreie Grabstätten, Urnenwiesengrabstätte1.100,00 Euro
Pflegefreie Grabstätten, Urnenpflegegrabstätte1.100,00 Euro
Pflegefreie Grabstätten, Urnenbaumgrabstätte1.275,00 Euro
Bei Wiedererwerb des Nutzungsrechtes an einer Wahlgrabstätte werden 1/30 pro Jahr der Gebühren nach 3.3 oder 5.5 erhoben. 
Verwaltungsgebühren / sonstige Gebühen 
Ausstellen von Berechtigungskarten für Gewerbetreibende36,00 Euro
Genehmigung von Grabmälern, Einfriedugnen, Einfassungen und sonstigen baulichen Anlagen38,00 Euro
Genehmigung von Grabplatten für Wiesengrabstätten und Urnenwiesengrabstätten38,00 Euro
Antrag auf Wiedererwerb des Nutzungsrechts an einr Grabstätte38,00 Euro
Vernachlässigung der Grabpflege38,00 Euro
Antrag auf Nutzung der Leichenhalle13,00 Euro
Kosten einer Plakette für Urnenpflegegrabstätten und Urnenbaumgrabstätten143,00 Euro