. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt

Georg Brenker
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 105
Fax: 0 28 23 / 320 - 705
E-Mail: georg.brenker@goch.de
Heike Lichters
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 106
Fax: 0 28 23 / 320 - 706
E-Mail: heike.lichters@goch.de
Wolfgang Look
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 110
Fax: 0 28 23 / 320 - 710
E-Mail: wolfgang.look@goch.de

Sprechzeiten

Mo - Fr 8.30 - 12.00 Uhr
Do 14.00- 18.00 Uhr
sowie telefonisch ausserhalb der Sprechzeiten

zugeordnetes Thema

  • Familie,
  • Heiraten

Eheschließung

Das Standesamt Goch freut sich darüber, dass Sie den „Bund für´s Leben" schließen möchten.

Bevor Sie im Standesamt „Ja" sagen können, gilt für Sie zunächst, die Ehe beim Standesamt anzumelden, damit dort die Ehevoraussetzungen geprüft werden können. Werden bei der Prüfung keine Ehehindernisse festgestellt, wird Ihnen vom Standesamt verbindlich mitgeteilt, dass die Ehe innerhalb von sechs Monaten geschlossen werden kann.

Frühestens sechs Monate vor Ihrem Wunschtermin können Sie die Eheschließung beim zuständigen Standesamt anmelden. Welches Standesamt zuständig ist, geben der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt der Verlobten vor. Wohnen beide oder ein Verlobter in Goch, so ist das Standesamt Goch für Sie zuständig.
Möchten Sie, dass die Trauzeremonie auch im Gocher Standesamt stattfindet, so stehen Ihnen neben dem

historischen Ratssaal im Rathaus

noch weitere Räumlichkeiten zur Verfügung, die von den Verlobten jedoch selbst angemietet werden müssten:

  • Ehemaliges Kloster Gut Graefenthal im Ortsteil Asperden,
  • Haus am See mit Heiratspavillon im Ortsteil Kessel,
  • Ausstellungsraum im Museum Goch
  • Provisorenraum der Bruderschaft zu Unseren Lieben Frau in Goch

Getraut wird vormittags bis 12.00 Uhr (werktags) und 13.00 Uhr (an 26 Trausamstagen). Bitte beachten Sie, dass Trauungen außerhalb des historischen Ratssaals und Trauungen an Samstagen mit höheren Gebühren verbunden sind.

Bitte nehmen Sie stets rechtzeitig vorher mit dem Standesamt Goch Kontakt auf, falls Sie heiraten möchten. Wir beraten Sie gerne individuell insbesondere darüber,

  • welche Urkunden und Nachweise das Standesamt für Ihre Eheanmeldung benötigt. Das Standesamt hat Ihre Abstammung, Ihren Personenstand, Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt und Ihre Staatsangehörigkeit festzustellen;
  • welche Möglichkeiten für den Ehenamen bestehen;
  • an welchen Tagen geheiratet werden könnte und ob Ihr Wunschtermin noch frei ist;
  • wie die Trauzeremonie abläuft und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie haben.

Die Wahl des Trautermins ist für viele Verlobte sehr wichtig, um beispielsweise vorzeitig Räumlichkeiten für eine Feier buchen zu können. Da das Standesamt an die gesetzliche Anmeldefrist von bis zu sechs Monaten gebunden ist und allen Ehewilligen die gleichen Chancen auf einen Wunschtermin geben möchte, wird vom Standesamt ein verbindlicher Trautermin nur nach erfolgter Eheanmeldung festgelegt. Vorzeitige Terminreservierungen sind leider nicht möglich.

Gebühren gemäß Gebührenordnung des Landes NRW und der Gebührensatzung der Stadt Goch

Leistung

Kosten

Eheschließung (beide deutsch)40,- Euro
Eheschließung (deutsch ./. ausländisch)66,- Euro
Urkundengebühr10,- Euro
Jede weitere Urkunde bei gleichem Arbeitsvorgang5,- Euro
Eheschließung am Samstag im Rathaus, zusätzlich100,- Euro
Eheschließung auf Graefenthal während der Dienstzeit, zusätzlich86,- Euro
Eheschließung auf Graefenthal am Samstag, zusätzlich120,- Euro
Eheschließung im Haus am See während der Dienstzeit, zusätzlich86,- Euro
Eheschließung im Haus am See am Samstag, zusätzlich120,- Euro
Eheschließung im Museum der Stadt Goch während der Dienstzeit, zusätzlich66,- Euro
Eheschließung im Museum der Stadt Goch am Samstag, zusätzlich100,- Euro
Eheschließung bei der Bruderschaft zu Unserer Lieben Frau während der Dienstzeit, zusätzlich66,- Euro
Eheschließung  bei der Bruderschaft zu Unserer Lieben Frau am Samstag, zusätzlich100,- Euro
Sonstige optionale Kosten
Familienstammbuch20,- bis 25,- Euro