. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt

Uwe Dierkes
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 300
Fax: 0 28 23 / 320 - 301
E-Mail: uwe.dierkes@goch.de
Marlies Maywald
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 02823 / 320 - 300
Fax: 02823 / 320 - 301
E-Mail: marlies.maywald@goch.de
Diana Klie
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 300
Fax: 0 28 23 / 320 - 301
E-Mail: diana.klie@goch.de
Marita Findeisen
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 300
Fax: 0 28 23 / 320 - 301
E-Mail: marita.findeisen@goch.de
Karin Brüggemann
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 300
Fax: 0 28 23 / 320 - 301
E-Mail: karin.brueggemann@goch.de
Shirley Schellhorn
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 300
Fax: 0 28 23 / 320 - 301
E-Mail: Shirley.Ann.Schellhorn@goch.de

Sprechzeiten

Mo, Di 8.00 - 16.30 Uhr
Mi, Fr 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Do 8.00 - 18.00 Uhr
zusätzlich am 1. Samstag im Monat
10.30 - 12.30 Uhr

benötigte Unterlagen

  • Personalausweis und ggfs. Reisepass

Preis / Kosten

  • keine

zugeordnetes Thema

  • Umziehen,
  • Wohnen

Anmeldung Hauptwohnsitz

Wenn Sie aus einer anderen Stadt nach Goch ziehen, müssen Sie sich nach § 17 Bundesmeldegesetz innerhalb von 2 Wochen bei der Meldebehörde anmelden.

Bitte halten Sie sich an die Anmeldefrist, da Sie ansonsten eine Ordnungswidrigkeit begehen, die mit einem Verwarngeld oder einer Geldbuße geahndet werden kann.

Meldepflichtig sind Personen ab 16 Jahren. Für Personen unter 16 Jahren ist derjenige meldepflichtig, in dessen Wohnung die Person einzieht. Dies sind in der Regel die Eltern. Es kann aber auch eine andere Person sein, auch wenn diese nicht sorgeberechtigt ist.

Mit der Einführung des Bundesmeldegesetzes zum 01.11.2015 wurde die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers wieder eingeführt. Dies bedeutet, dass zur Anmeldung die Vorlage einer Wohnungsgeberbestätigung zwingend erforderlich ist. Das entsprechende Formular kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Lassen Sie das Formular bitte vom Wohnungsgeber oder Eigentümer ausfüllen und unterschreiben und bringen es dann zur Anmeldung mit. Alternativ zur Wohnungsgeberbestätigung kann auch der Mietvertrag vorgelegt werden, sofern diesem alle erforderlichen Angaben zu entnehmen sind.

Hat ein Einwohner mehrere Wohnungen in der Bundesrepublik Deutschland, so ist eine dieser Wohnungen seine Hauptwohnung. Nach § 21 Bundesmeldegesetz ist die Hauptwohnung die vorwiegend benutzte Wohnung des Einwohners. Nebenwohnung ist jede weitere Wohnung im Inland. Wohnungen im Ausland bleiben unberücksichtigt.

Besondere Meldepflichten gelten für Binnenschiffer und Seeleute, in Beherbergungsstätten und in Krankenhäusern, Heimen und ähnlichen Einrichtungen. Hierzu, und zu besonderen Meldepflichten, wie auch zu Ausnahmen und Befreiung von der Meldepflicht, können Sie sich beim Bürgerservice, gerne auch telefonisch, informieren.

Hinweise

Sie haben die Möglichkeit, der Weitergabe Ihrer Daten an

  • Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene
  • eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft
  • das Bundesamt für Wehrverwaltung zum Zwecke der Übersendung von Informationsmaterial über Tätigkeiten in den Streitkräften
  • Mitglieder parlamentarischer und kommunaler Vertretungskörperschaften sowie an Presse und Rundfunk über Ehe- und Altersjubiläen
  • Adressbuchverlage

zu widersprechen. Bitte verwenden Sie hierzu das unten angegebene Formular Widerspruch nach dem Bundesmeldegesetz.

Öffnungszeiten des Bürgerservices

Die Mitarbeiter des Bürgerservice sind für Sie zu folgenden Zeiten im Foyer des Gocher Rathauses, Markt 2, 47574 Goch zu erreichen:

Öffnungszeiten:
WochentagUhrzeit
Montag und Dienstagvon 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch und Freitagvon 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstagvon 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Zusätzlich am 1. Samstag im Monatvon 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr