. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt

Walburga Erren
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 214
Fax: 0 28 23 / 320 - 814
E-Mail: walburga.erren@goch.de
Manuela Niehaus
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 028 23 / 320 - 212
Fax: 028 23 / 320 - 812
E-Mail: manuela.niehaus@goch.de

Sprechzeiten

Mo u Di 8.30 - 16.00 Uhr
Mi 8.30 - 12.00 Uhr
Do 8.30 - 18.00 Uhr
Fr 8.30 - 12.30 Uhr

Preis / Kosten

Gebühr:
Bereitstellung der Akte: 8,00 €
Kopien (je Seite):
Din A 4 0,60 € (ab der 11. Seite 0,40 €)
Farbkopien: 1,10 €
Din A 3 0,85 €; Farbkopien: 1,60 €
Din A 2 10,50 €
Din A 1 12,50 €
Din A 0 14,50 €
zuzüglich Arbeitsaufwand: 8 € je angefangene ¼ Stunde

Es besteht die Möglichkeit, die Kopien als elektronische Datei auf einer CD zu erhalten. Für den Arbeitsaufwand beträgt die Gebühr 7,50 € je angefangene 10 Minuten.

zugeordnetes Thema

  • Bauen,
  • Wohnen

Akteneinsicht /Kopien aus der Bauakte

Jeder, der eine Bauakte einsehen möchte, muss ein begründetes Interesse geltend machen. Dafür genügt ein schriftlicher Eigentumsnachweis in Form eines Grundbuchauszugs, eines notariellen Kaufvertrag oder eines Erbscheins. Dritte benötigen die Einverständniserklärung des Eigentümers.
Vorlage nur in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein.
Ein besonderes Recht für Kaufinteressenten einer Immobilie gibt es nicht.

Der Antrag auf Akteneinsicht ist regelmäßig schriftlich oder zumindest nach telefonischer Absprache zu stellen, da die Akte aus dem Archiv beschafft werden muss. Liegt die Akte vor, wird derjenige, der Einsicht begehrt, benachrichtigt und kann die Akte in den Räumlichkeiten der Bauaufsichtsbehörde einsehen und sich gegen Kostenerstattung Kopien anfertigen lassen. Die Einsichtnahme sowie die Anfertigung von Kopien sind gebührenpflichtig.