. .



Info-Bereich


Inhalt


Schmutzwassergebühr

Die Gebühr für Schmutzwasser wird vom Abwasserbetrieb der Stadt Goch - AöR - nach der Menge des häuslichen und gewerblichen Schmutzwassers berechnet, das der Abwasseranlage von den angeschlossenen Grundstücken zugeführt wird. Berechnungseinheit ist der Kubikmeter Schmutzwasser.

Als Schmutzwassermenge gilt die aus der öffentlichen Wasserversorgungsanlage bezogene Frischwassermenge und die aus privaten Wasserversorgungsanlage (z. B. privaten Brunnen, Regenwassernutzungsanlagen) gewonnene Wassermenge des letzten Kalenderjahres, abzüglich der auf dem Grundstück nachweisbar verbrauchten und zurückgehaltenen Wassermengen, die nicht in die öffentliche Abwasseranlage eingeleitet werden. Beginnt die Gebührenpflicht während eines Kalenderjahres, wird für die ersten zwei Kalenderjahre die zugrunde zu legende Wassermenge nach der Wasserabnahme der ersten drei Monate geschätzt, sofern sie nicht gemessen worden ist.

Die Gebühr beträgt je Kubikmeter Schmutzwasser jährlich 1,86 Euro.