. .



Info-Bereich


Inhalt


Gebühr zur Deckung des Beitrages
an den  Wasser- und Bodenverband Baaler Bruch

Der Wasser- und Bodenverband Baaler Bruch erfüllt in dem Teilgebiet der Stadt Goch, das in seinem Verbandsgebiet liegt, die Unterhaltungspflicht der fließenden Gewässer zweiter Ordnung für die Stadt Goch. Das Gebiet des Verbandes ergibt sich aus seiner Satzung in der jeweiligen Fassung.

Für den Wasser- und Bodenverband Baaler Bruch werden in den Ortsteilen Hülm, Hommersum, Hassum und Asperden sowie in Goch jenseits des Südringes, des Westringes und des Nordringes bis zur Hervorster Straße Beiträge erhoben.

Der Beitrag beträgt derzeit

21,00 Euro je Hektar außerörtlich Goch und 159,20 Euro je Hektar innerörtlich.