. .



Info-Bereich


Inhalt

WhatsApp-Kanal hat 600 Abonnenten

WhatsApp-Nachrichten aus dem Rathaus (Rechte: Stadt Goch)

RATHAUS Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus dem Rathaus direkt aufs Handy. Diesen Service bietet die Stadt Goch per WhatsApp seit dem Sommer an. Fast 600 Abonnenten haben sich bereits registriert, darüber freuen sich die Verantwortlichen im Rathaus sehr. Nach der Probephase steht jetzt fest, der Service wird fortgesetzt und kontinuierlich erweitert. So sind zum Beispiel ab dem kommenden Jahr regelmäßig Bürgermeister-Sprechstunden per WhatsApp vorgesehen.

Wer sich künftig auch per WhatsApp von der Stadt Goch informieren lassen möchte, braucht nur ein Smartphone, auf dem der Messengerdienst installiert ist. Dann im Internet bei www.goch.de/whatsapp der Anleitung folgen und sich registrieren. Wer die Stadt Goch als Kontakt seinem Adressbuch zufügt, bekommt dann automatisch Meldungen aus dem Rathaus direkt aufs Handy. Dieser Dienst ist natürlich kostenlos. Werden keine Nachrichten mehr gewünscht, einfach eine WhatsApp mit dem Text „Stop" schicken und den Eintrag der Stadt Goch aus dem Adressbuch löschen. Dann werden keine Meldungen mehr zugestellt.

Die Stadt Goch nutzt für den Nachrichten-Service die Broadcast-Funktion von WhatsApp. Das heißt, es handelt sich nicht um einen Gruppenchat, die Nachrichten werden direkt an jeden Empfänger einzeln ausgeliefert.

Weitere Infos zu dem Nachrichten- Service gibt es bei www.goch.de/whatsapp und bei der Pressestelle im Rathaus unter 0 28 23 / 320-111, Email: pressestelle@goch.de.

(Meldung vom 27.12.18 / tm)

Weiterführende Informationen