. .



Info-Bereich


Inhalt

Weihnachtsspaziergang über die neue Niersbrücke

Einweihung der Niersbrücke am Kastell (Foto: Torsten Matenaers)

INNENSTADT Bürgermeister Ulrich Knickrehm hat heute die neue Niersbrücke am Kastell offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Sie ersetzt ein Vorgänger-Bauwerk aus Holz, das in der Vergangenheit mehrfach repariert werden musste und schließlich aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu nutzen war. Die neue Brücke hat rund 410.000 Euro gekostet. Ausführendes Unternehmen war die Firma Schmees & Lühn Holz- und Stahlingenieurbau aus Fresenburg (zwischen Meppen und Papenburg gelegen). Die neue Brücke ist 36,5 m lange und wiegt rund 30 Tonnen.

(Meldung vom 23.12.19 / tm)