. .



Info-Bereich


Inhalt

Stringtime Intermezzo geht in die zweite Runde

Stringtime Intermezzo (Foto: Inga van Beek)

KASTELL Nach der Corona-Pause wird die Gocher Streicherakademie Stringtime NiederRhein in diesem Jahr bekanntlich in einer anderen Form, als bisher bekannt, fortgesetzt. Das „Stringtime Intermezzo" ist zweigeteilt: Im Juni hatte bereits das erste Akademie-Wochenende mit niederländischen und deutschen Kindern im Kastell stattgefunden. Vom 29. September bis zum 2. Oktober 2022 geht das Stringtime Intermezzo in die zweite Runde. Polnische und deutsche Teilnehmer werden dann in Goch zu Gast sein. Für alle Konzerte ist der Eintritt frei. Einlasskarten zu dem Konzert auf der Gaesdonck oder weitere Informationen zum Stringtime Intermezzo gibt es bei der KulTOURbühne im Gocher Rathaus (Telefon: 0 28 23 / 320-202, Email: kultourbuehne@goch.de)

Zum Auftakt der Akademie wird es ein kleines Konzert mit zwei ehemaligen „Stringtime Kindern" auf der Gaesdonck geben: Friederike Starkloff und Woijciech Koprowski, jetzt Dozenten der Stringtime, feiern am Freitag, 30. September 2022 um 18 Uhr ein „Wiedersehen in Goch". Da bei diesem Konzert nur eine sehr geringe Platzkapazität vorhanden ist, sind Einlasskarten zwingend erforderlich!

Am Samstag, dem 1. Oktober 2022 dürfen sich die Besucher dann auf ein Konzert der polnischen Teilnehmer freuen. Es beginnt um 18 Uhr im Kastell. Nach einem gelungenen Akademie Wochenende darf natürlich auch ein Abschlusskonzert aller Teilnehmer nicht fehlen. Dieses findet am Sonntag, dem 2. Oktober 2022 um 11.00 Uhr ebenfalls im Kastell statt.

(Meldung vom 20.9.22 / ib-tm)