. .



Info-Bereich


Inhalt

Schulgebäude kann Montag (10.1.22) wieder öffnen

Flagge: Goch - miteinander Stadt (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Nach dem Kellerbrand Mitte Dezember in der Gustav-Adolf-Schule kann das Gebäude wie erhofft nach den Winterferien wieder genutzt werden. Alle notwendigen Arbeiten wurden rechtzeitig abgeschlossen. So musste das betroffene Treppenhaus gereinigt werden, zudem waren Arbeiten an der Elektroinstallation notwendig. Ein Statiker hat bestätigt, dass das Treppenhaus wieder in normalem Umfang genutzt werden kann.

Mitte der kommenden Woche werden noch ausstehende Ergebnisse der Umgebungsluftmessung erwartet. Bis diese vorliegen, muss in dem Treppenhaus eine FFP 2 - Maske getragen werden, dies ist so mit dem beteiligten Gutachter besprochen. Die Schule stellt sicher, dass diese Vorgabe eingehalten wird. Eltern sowie Schülerinnen und Schüler werden hierüber von der Schule informiert.

(Meldung vom 6.1.22 / tm)