. .



Info-Bereich


Inhalt

Neue Fahrbahn für die Triftstraße

Schild: Baustelle

ASPERDEN Der Kreis Kleve führt die Sanierung der Triftstraße fort. Die Arbeiten an der Kreisstraße 8 beginnen am Montag (13.6.22). Die Fahrbahn wird zwischen den Einmündungen Maasstraße und Asperberg auf 750 Meter grundhaft erneuert. Dazu ist die Triftstraße in diesem Bereich für den motorisierten Verkehr voll gesperrt. Eine großräumige Umleitung wird ausgeschildert. Diese verläuft über die B9 und die Asperdener Straße (B504). Der Rad- und Gehweg entlang der Triftstraße bleibt für Radfahrer und Fußgänger während der Baumaßnahme frei. Die Arbeiten werden voraussichtlich fünf Wochen andauern.

Die Anwohner des betroffenen Abschnitts haben während der gesamten Bauphase mit Einschränkungen und Behinderungen durch Baufahrzeuge und Arbeitsmaschinen zu rechnen. Sie können in Abstimmung mit der bauausführenden Firma unter Berücksichtigung der Bautätigkeiten ihre Grundstücke erreichen. Der Kreis Kleve investiert hier rund 350.000 Euro. Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist die Kreis Kleve Bauverwaltungs-GmbH (KKB).

(Meldung vom 10.6.22 / Quelle: Kreis Kleve)