. .



Info-Bereich


Inhalt

Ländliches Wegenetzkonzept wird erstellt

Wirtschaftsweg in Hülm (Foto: Christian Drop)

GOCH Die Stadt Goch beabsichtigt, im kommenden Monat die Erstellung eines ländlichen Wegenetzkonzeptes für das Stadtgebiet auszuschreiben. Hierzu werden geeignete Planungsbüros aufgefordert, ein entsprechendes Angebot abzugeben. Der Leitfaden zur Erarbeitung ländlicher Wegenetzkonzepte in der Fassung vom 25. August 2020 ist dabei zu beachten.

Das Wegenetzkonzept soll dazu dienen, sämtliche landwirtschaftlichen Wege im Stadtgebiet zu erfassen und deren Zustand zu dokumentieren. Aufgrund dieses Konzeptes können für die Zukunft Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in der Wirtschaftsplanung berücksichtigt werden.

Die Erstellung des Wegenetzkonzeptes erfolgt im Jahr 2021. Dabei werden Bürger und andere Akteure beteiligt und die Ergebnisse in einer Abschlussveranstaltung präsentiert. Geeignete Planungsbüros, insbesondere auch aus den Nachbarstaaten, können bis zum 30. Oktober 2020 ihr Interesse bekunden. Als Ansprechpartner für Rückfragen steht Christian Drop unter Telefon: 0 28 23 / 9718-237, Email: christian.drop@goch.de zur Verfügung.

(Meldung vom 16.10.20 / cd-tm)