. .



Info-Bereich


Inhalt

Knickrehm gratuliert erfolgreicher Sportlerin

Jule Gipmann und Bürgermeister Ulrich Knickrehm (Foto: Torsten Matenaers)

RATHAUS Es ist der bislang größte Erfolg ihrer Karriere: Die Gocher Diskuswerferin Jule Gipmann (18) wurde Deutsche Meisterin in der Altersklasse U 20. Mit 50,65 Metern sicherte sie sich den Titel, nachdem sie zuvor schon zweimal Silber mit nach Hause bringen konnte. Kurz darauf war die 18jährige auch bei den Nordrhein-Meisterschaften erfolgreich und warf den Diskus mit 50,72 Metern sogar noch weiter als bei den Deutschen Meisterschaften.

Bürgermeister Ulrich Knickrehm ließ es sich nicht nehmen, der Athletin, die für den SV Viktoria Goch startet, persönlich zu ihren Erfolgen zu gratulieren und lud sie ins Rathaus ein. Die beiden plauderten unter anderem darüber, wie die Corona-Pandemie auch das Sportjahr ordentlich durcheinandergewirbelt hat. Jule Gipman erzählte, dass sie während des Lockdowns, als auch die Sportstätten geschlossen hatten, mit ihrem Diskus an Feldern in ihrer Nachbarschaft trainiert hat. Hier hatte sie ausreichend Platz, um an ihrer Wurftechnik zu feilen.

Gochs Bürgermeister wünschte Jule Gipmann für die Zukunft, die für die junge Athletin mit dem Aufstieg in die nächste Altersklasse verbunden ist, alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

(Meldung vom 1.10.20 / tm)