. .



Info-Bereich


Inhalt

Internationales Studentenmusikfestival gastiert in Goch

Pianistin Victoria Nava (Foto: Privat)

KASTELL  Mit insgesamt vier Konzerten ist die Stadt Goch auch in diesem Jahr Teil des Internationalen Musikfestivals. Direkt in der ersten Festival-Woche sind die Pianisten Victoria Nava aus Belgien (Donnerstag, 22.7.21) und Angelo Cipriano aus Italien (Freitag, 23.7.21) zu Gast. Die Konzerte im Kastell beginnen um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Studenten freuen sich jedoch über eine Spende mit der die Kursgebühren für den Studentenmusiksommer refinanziert werden. Die KulTOURbühne bittet Konzertbesucher um vorherige Anmeldung unter Telefon 0 28 23 / 320-202 oder per Mail unter kultourbuehne@goch.de.

Victoria Nava (geboren 1997) spielt Werke von Beethoven und Chopin. Sie stammt aus einer italienisch-russischen Familie. Nach ihrer Ausbildung an der Académie Intercommunale de Musique de St-Josse in Belgien und dem Königlichen Konservatorium in Brüssel bei Sergey Leschenko und Dominique Cornil setzte sie ihr Studium an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf in der Klasse von Prof. Paolo Giacometti fort.

Angelo Cipriano wurde 1995 geboren. Er besuchte das „G. Martucci" Konservatorium in Salerno und studiert derzeit am „O. Respighi" Konservatorium in Latina, immer unter der Leitung von Prof. Giulio De Luca. Er wurde bei zahlreichen nationalen und internationalen Klavierwettbewerben in Italien ausgezeichnet. Im Rahmen des Studentenmusikfestivals in Goch spielt er Werke von Beethoven, Bach, Busoni und Liszt.

(Meldung vom 14.7.21 / ea-tm)