. .



Info-Bereich


Inhalt

Hauptziehung wird verschoben

Die Susmühle in Goch (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Schweren Herzens hat der Vorstand des Werbering Goch e.V. entschieden, die für den 17.01.2021 geplante Hauptziehung seines Weihnachtsgewinnspiels zu verschieben. „Es ist uns in diesen Zeiten nicht möglich eine Ziehung durchzuführen, ohne Menschen dabei zu gefährden. Auch ist es derzeit nur bedingt möglich die Gewinne einzulösen, da fast alle Werbering Mitgliedsgeschäfte ihre Pforten geschlossen halten müssen" so Jörg Thonnet, Vorstandsmitglied des Werberings. Die Ziehung des Weihnachtsgewinnspieles wird natürlich nachgeholt, sobald es wieder sicher möglich ist.

Der Werbering bittet um Verständnis für diese Entscheidung. Markenheftchen können noch bis zum 15.01.2021 in den geöffneten Mitgliedshäusern abgegeben oder auch im Briefkasten des Rathauses eingeworfen werden.

(Meldung vom 12.1.21 / Quelle: Werbering Goch)