. .



Info-Bereich


Inhalt

Fotoausstellung wird eröffnet

Flaggen: Goch - miteinander Stadt

RATHAUS Im Rahmen eines Projektes zur Trauerbegleitung haben sich Jugendliche zusammengefunden, um sich mit dem Thema Fotografie und dem Tod eines nahen Angehörigen zu beschäftigen. Entstanden sind Arbeiten, in denen die Jugendlichen Gegenstände in Szene gesetzt haben, die sie mit der verstorbenen Person verbinden. Eine Auswahl der Fotografien wird ab Sonntag (14.4.19) und dann bis Ende Mai im Foyer des Gocher Rathauses zu sehen sein. Die Ausstellung der Initiative Herzenswunsch in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Goch, Friederike Küsters, wird am Sonntag, den 14. April 2019 um 14.00 Uhr eröffnet. Hierzu laden die Initiatoren herzlich sein.

(Meldung vom 8.4.19 / tm)