. .



Info-Bereich


Inhalt

Corona: Kulturveranstaltungen werden abgesagt

Flaggen: Goch - miteinander Stadt

GOCH Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können folgende für diesen Herbst in Goch geplante Kulturveranstaltungen leider nicht stattfinden:

Die für Montag (2.11.20) vorgesehene Aufführung der Kriminalkomödie „Hokuspokus" im KASTELL fällt aus. Bereits gekaufte Karten werden zurückerstattet. Infos dazu bei der KulTOURbühne Goch unter Telefon 0 28 23 / 320-202, Email: kultourbuehne@goch.de. Das Team der KulTOURbühne ist bemüht, die Aufführung im kommenden Jahr erneut anbieten zu können.

Der bereits aus dem Frühjahr coronabedingt in den Herbst verlegte Auftritt von J.P. Weber am 6. November 2020 im Kastell muss wieder verschoben werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Sobald ein neues Veranstaltungsdatum feststeht, wird die Stadt Goch darüber informieren.

Auch die Reisereportage „Eiszeit - Abenteuer Antarktis", geplant für den 20. November 2020 im GOLI-Theater, kann leider nicht stattfinden und wird verschoben. Neuer Termin ist der 5. Februar 2021. Auch hier gilt: Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Sollte es zu weiteren Absagen oder Verschiebungen kommen müssen, teilt die Stadt Goch dies entsprechend mit.

(Meldung vom 27.10.20 / tm)