. .



Info-Bereich


Inhalt

Briefwahl mit Rekordbeteiligung

Grafik Bundestagswahl (Rechte: istock.com/masterSergeant)

RATHAUS Nur fünf Tage nach der Öffnung des Briefwahllokals steht fest: Noch nie hat es in Goch bei einer Bundestagswahl eine so hohe Briefwahl-Beteiligung gegeben wie in diesem Jahr. Stand heute haben knapp 4800 Bürger*innen einen Antrag auf Briefwahl gestellt, so viel wie bei der letzten Bundestagswahl 2017 insgesamt über die gesamte Dauer der Briefwahlmöglichkeit. Die Stadt Goch erwartet somit bei der Wahl 2021 eine deutlich fünfstellige Briefwählerzahl und hat entsprechend reagiert. Wurden 2017 die Briefwahlstimmen noch von drei Wahlvorständen ausgezählt, werden es in diesem Jahr neun sein.

(Meldung vom 27.8.21 / tm)