. .



Info-Bereich


Inhalt

Bahnstrecke bekommt digitale Technik

Bahnsteig am Gocher Bahnhof (Foto: Torsten Matenaers)

NIEDERRHEIN Die Deutsche Bahn beginnt noch in diesem Monat damit, die Stellwerk- und Signaltechnik der Strecke zwischen Kleve und Kempen zu modernisieren. Auch das Stellwerk in Goch wird digitalisiert. Mit der neuen Technik soll der Schienenverkehr zuverlässiger abgewickelt werden, Störungen oder gar Zugausfälle kommen dann weniger vor.

Aufgrund der Arbeiten sind nächtliche Sperrungen der Linie RE 10 zwischen Kleve und Geldern vom 22. Mai bis zum 2. Juli 2021 vorgesehen. Es wird ein Ersatzverkehr eingerichtet. Vom 16. August bis zum 4. Dezember 2021 muss die Strecke ganztags voll gesperrt werden. Die Planungen für ein Ersatzkonzept während dieser Phase laufen noch.

(Quelle: Deutsche Bahn / tm)