. .



Info-Bereich


Inhalt

Ausgezeichnet: Gymnasiastinnen in Düsseldorf geehrt

Drei Schülerinnen wurden für ihre Arbeit ausgezeichnet (Foto: Privat)

GOCH Drei Schülerinnen des städtischen Gymnasium Goch: Anna Hüsmann, Anna-Marie Kremer und Hannah Wellmanns aus der 8. Klasse freuen sich über eine Auszeichnung der Landesregierung. Im Rahmen des Kunstunterrichtes hatten sie am Wettbewerb „Go Ahead" der Unfallkrankenkasse NRW mit Unterstützung der Hannelore Kohl-Stiftung und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW teilgenommen, bei dem das Tragen von Fahrradhelmen das zentrale Thema war.

An dem Wettbewerb nahmen über 400 Schüler mit 107 Beiträgen teil. Die Gocher Schülerinnen schafften es auf den 2. Platz und wurden mit ihrer Kunstlehrerin, Anne Jacobs nach Düsseldorf eingeladen, wo in einer Feierstunde alle Siegerbeiträge gezeigt und geehrt wurden.

(Meldung vom 29.12.14 / Quelle: Städtisches Gymnasium Goch)