. .



Info-Bereich


Inhalt

Annette Wozny-Koepp schlüpft wieder ins Narrenkostüm

Annette Wozny-Koepp (Foto: Sascha Junghenn)

GOCH Gästeführerin Annette Wozny-Koepp bietet am Sonntag, dem 21. August 2022 um 11 Uhr ihre Themenführung „Aus mit dem Graus" an. Die 90minütige Führung spiegelt die Zeit vom finsteren Mittelalter bis zur illustren Neuzeit wider. Sie ist hochspannend und nichts für zarte Seelen. Denn neben recht amüsanten Geschichten hatte das Mittelalter sehr grausame Facetten... Tickets gibt es für 5,00 Euro pro Person bei der KulTOURbühne Goch im Rathaus (Telefon: 0 28 23 / 320-202, Email: kultourbuehne@goch.de). Startort ist das Haus zu den Fünf Ringen an der Steinstraße.

Wohl durchdacht schlüpft die Gästeführerin in ein Narrenkostüm, das ihr hilft, die strikte Einhaltung der Regeln der mittelalterlichen Ständeordnung zu durchbrechen. Denn nur ein geschickter Hofnarr konnte tun und sagen, was andere nicht einmal zu denken wagten. Anhand von unterhaltsamen Geschichten eine Stadt kennenzulernen und zusätzlich durch die mittelalterliche Gewandung der Gästeführerin das Gefühl zu bekommen, als Pendler zwischen verschiedenen Zeitepochen unterwegs zu sein, das erwartet die Teilnehmer von „Aus mit dem Graus".

(Meldung vom 12.8.22 / tm)