. .



Info-Bereich


Inhalt

Abenteuer vorlesen im Oktober

Buchcover: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war (Rechte: Thienemann Verlag)   Buchcover: Das größte Glück der Welt (Rechte: Ravensburger Verlag)   Buchcover (Rechte: cbj-Verlag)

STADTBÜCHEREI Auch im kommenden Monat bietet die Gocher Stadtbücherei wieder viele Vorlesestunden für ihre jüngsten Besucher an. Eintrittskarten für alle Lesungen gibt es wie gewohnt kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei Goch. Die Termine im Einzelnen:

Am Freitag, den 04. Oktober 2019 lesen die Vorlesepatinnen Monika Jentjens und Renate Kaisers jeweils um 15.00 Uhr und um 15.45 Uhr in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war" für Kinder von 3-5 Jahren vor. Nichts und niemand kann den kleinen Siebenschläfer heute aufheitern. Nicht das Puppenspiel, das die Haselmaus für ihn aufführt, nicht die Witze, die ihm das Eichhörnchen erzählt und schon gar nicht die saure Zitrone, die der Igel bringt, weil er einmal gehört hat, dass sauer lustig macht. Aber seine Freunde geben nicht auf, bevor der kleinen Siebenschläfer wieder lachen kann!

Am Freitag, den 11. Oktober 2019 liest Vorlesepatin Brigitte Motzki um 16.00 Uhr aus dem Bilderbuch "Das größte Glück der Welt" vor. Was genau ist eigentlich Glück? Wie sieht es aus? Kann man es anfassen und in die Tasche stecken? Und wo bekommt man es her? Die kleine Wölfin Yaya hat sich in den Kopf gesetzt, für ihren Vater Glück zu besorgen. Doch das ist gar nicht so leicht. Von den anderen Tieren im Wald erfährt sie, dass man Glück nicht im Laden kaufen, aber teilen kann, dass man Glück nicht wie einen Gegenstand festhalten, aber in seinem Herzen spüren, schmecken und sehen kann. Kurzum: Das Glück bedeutet für jeden etwas anderes. Was wohl Papa Wolfs größtes Glück ist? Diese herzerwärmende Bilderbuchgeschichte ist die schönste Liebeserklärung, die Eltern ihrem Kind machen können. Denn das größte Glück für Papa Wolf ist natürlich seine kleine Tochter, die schließlich versteht, dass man nicht in die weite Welt hinausziehen muss, um sein Glück zu finden.

Am Freitag, den 18. Oktober 2019 liest Vorlesepatin Brigitte Motzki um 16.00 Uhr für Kinder ab 7 Jahren spannende Such- und Ratekrimis für alle Wimmelbildspezialisten vor. Mitmachen und selbst zum Detektiv werden! Mit den spannenden Fällen der Lakritzbande tauchen Spürnasen in die Welt der Ratekrimis ein. Seite für Seite ist genaues Hinsehen und Vergleichen gefragt, um in den kurzen Texten und detailreichen Wimmelbildern die entscheidenden Hinweise zur Lösung des Falls zu entdecken.

(Meldung vom 25.9.19 / mk-tm)