. .



Info-Bereich


Inhalt

Logo KulTOURbühne Goch
Rathaus, Markt 2, 47574 Goch
Zimmer: E 19
Tel.: 0 28 23 / 320 - 202
Fax: 0 28 23 / 320 - 251
E-Mail: KulTOURbuehne@goch.de

Öffnungszeiten des Kulturbüros:
Montag und Dienstag
von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag
von 8.30 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag
von 8.30 Uhr bis 12 Uhr


Unsere Extras 2018 - 2019

"Unsere Extras" umfasst Veranstalungen, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern angeboten werden. Genießen Sie z.B. die Lesungen namhafter Autoren, lauschen Sie den Vorträgen zu tagesaktuellen Themen oder erfahren Sie Hintergründiges zum sozialen und kulturellen Leben in Goch.

In Zusammenarbeit mit GOch4moreperformance! wurde eine außergewöhnliche Serie von inspirierenden Impulsvorträgen entwickelt. Hierzu laden wir Sie halbjährlich ein. Eine Kooperation mit Wirtschaftsförderung Goch, Werbering Goch, der VHS Goch und Barbara Baratie - Die Unternehmensentwickler.

Dienstag, 9. Oktober 2018, 18.30 Uhr - KASTELL Goch
Martin Klapheck „Kreatives Verkaufen im Zeitalter der Digitalisierung"

Martin Klapheck nutzt in seinem Impulsvortrag die Kraft der Musik, Menschen erfolgreich zu machen und Aha-Erlebnisse zu entfachen. Live gespielte Klavierpassagen transportieren den Kern der Botschaft musikalisch und treffen mitten ins Herz. Martin Klapheck überrascht, inspiriert und unterhält. Martin Klapheck ist Inhaber eines Elite-Diploms der größten deutschen Bankengruppe. Er sammelte seinen Erfahrungsschatz in verschiedenen Führungsfunktionen im Vertriebs- und Kreativbereich und während seines Studiums mit den Schwerpunkten Organisations-,Führungs- und Kommunikationspsychologie. Heute nutzt er seine Fähigkeiten als Pianist, Menschen für den Erfolg zu begeistern.

DONNERSTAG, 14. März 2019, 18.30 Uhr - KASTELL Goch
Michael Rixen „Mythos Mitarbeitermotivation"

Der Schlüssel zur erfolgreichen Umsetzung, das ist der Mensch im Unternehmen. Während viele Unternehmen davon ausgehen, dass bei ihnen der Mensch im Mittelpunkt steht, belegen die Gallup- Studien immer wieder aufs Neue: - 15 Prozent der Arbeitnehmer haben innerlichbereits gekündigt.- 70 Prozent machen Dienst nach Vorschrift - auch nicht mehr...- Lediglich 15 Prozent der Beschäftigten sind emotional motiviert und bemüht, ihr Unternehmen voranzubringen. In seinem Impulsvortrag zeigt Michael Rixen praktische Situationen aus dem Unternehmensleben auf, verdeutlicht, wo die Motivationsfallen lauern und wie sie vermieden werden können.

Autorenlesungen / Vorträge

Freitag, 14.September 2018, 19:30 Uhr
„Naher Osten - Staatssysteme und Einflüsse verschiedener gesellschaftlicher Gruppierungen " Vortrag mit Christian Jacobs

Im Rahmen der Länderreihe soll es diesmal um politische Systeme und das politische Verständnis in arabischen Staaten gehen. Der Referent Christian Jacobs wird in seinem Vortrag einen Überblick über Staatsformen im Nahen Osten geben und anhand von Beispielen verschiedener Gruppen und Oppositionsbewegungen die Rolle der Zivilgesellschaft erläutern. Auch die Einflüsse der Entwicklungen im Nahen Osten der letztenJahre auf die europäische Politik werden Thema sein und nicht zuletzt die Herausforderungen, die sich auf diesem Hintergrund für den Integrationsprozess hierzulande ergeben

Donnerstag, 28. September 2018, 20.00 Uhr - Goli Theater Goch
Zucker is(s) nicht! mit Andrea Ballschuh und Fabienne Bill

Die Deutschen essen im Durchschnitt mehr als 100 Gramm am Tag. Wer zu lange zu viel Zucker isst, wird krank. Das hat auch die beliebte TV-Moderatorin Andrea Ballschuh erfahren, bei der man wegen eines zu hohen Zuckerkonsums eine Fettleber diagnostiziert hatte. Das brachte sie dazu sich eingehend mit dem Thema zu beschäftigten und sie erkannte: Sie war zuckersüchtig. So machte sie gemeinsam mit ihrer Freundin, Mental Coach Fabienne Bill, eine Challenge. 90 Tage ohne Zucker. Erst einmal „entgiften". Danach waren beide in der Lage ihren Zuckerkonsum dauerhaft zu reduzieren. Mit unglaublich positiven Auswirkungen auf ihre Gesundheit. In Zusammenarbeit mit dem GOLI-Theater.

Sonntag, 28. Oktober  2018, 11.30 Uhr - Museum Goch
„Tödliche Provence" Autorenlesung mit Sandra Âslund

Die gebürtige Kevelaererin Sandra Åslund liest aus ihrem neuen Buch „Tödliche Provence", dass nach ihrem Debütroman „Mord in der Provence" der zweiteTeil ihrer Provence-Krimi-Reihe um die sympathische Kölner Ermittlerin Hannah Richter ist. Untermalt mit stimmungsvollen Bildern und Musikeinspielungen, lässt Sie dieses Lesungserlebnis völlig in die Handlung und die malerische Landschaft Südfrankreichs eintauchen. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Sonntagvormittag, der Sie in einen spannenden provenzalischen Spätsommer entführen möchte.
In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung am Markt

Sonntag, 11. November  2018, 11.30 Uhr - Museum Goch
„Die Verlässlichkeit des Zufalls - Nebenwirkungen einer Weltreise" Autorenlesung mit Theo Schlaghecken

Ein ehrlich geschriebenes Buch von einem, der dachte, ein Abenteurer zu sein. Der Klever Theo M. Schlaghecken reiste über zwei Jahre mit dem Motorrad um die Welt. Nach 53 Ländern und 100.000 Kilometern wusste er: Es geht nicht darum,was dir passiert, sondern darum, was es mit dir macht ... Das Buch, das Theo M. Schlaghecken achteinhalb Jahre nach seiner Rückkehr geschrieben hat, ist ein sehr Persönliches geworden. Es erzählt davon, warum er damals wirklich ausgestiegen ist, wie wenig er eigentlich ein Abenteurer war, wie viel ihm die Welt zugesetzt hatte, und wie schwer es war, wieder in ein normales Leben zurückzufinden. Wer das Buch liest, reist mit, fühltmit, ist dabei - hautnah und mittendrin.
In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung am Markt

Sonntag, 11. November  2018, 11.30 Uhr - Museum Goch
Bonjour Edith Piaf - Frankreichs unvergessliche Stimme!

Die KulTOURbühne und die VHS mit Marie-Christine Schwitzgöbel präsentieren die Matinee voller französischer Genüsse. Eine unterhaltsame Veranstaltung über ihr Leben, ihre Musik, ihre Milords - Deutsch-Französische Sprache mit Videoclips und einem französischen Getränk. Woran denken wir beim Namen Piaf? Wir widmen uns der „grande dame" des französischen Chansons und ihren unvergleichlichen Mitstreitern, ihren „Milords" wie Georges Moustaki, Yves Montand, Charles Aznavour und Gilbert Bécaud und wünschen uns, dass Sie beim Abschied bestätigen können: „Non, je ne regrette rien!" (Nein, ich bereue nichts)

Kirchenführungen

Termin wird noch bekannt gegeben - Treffpunkt vor der Kirche
Foto Kirche GaesdonckCollegium Augustinianum Gaesdonck
Klostergang-, Bibliothek-, und Kirchenführung mit Dr. Stephan Mann und Jörg Badenso sowie mit Orgelspiel. Während eines Rundgangs durch den Komplex des bekanntenBischöflichen Gymnasiums und Internats werden auch die Kirche und das Klostergebäude mit dem wertvollen Inventar, die umfangreiche Bibliothek und das Archiv besichtigt. Dieses ist auch Aufbewahrungsort der Archivalien der ehemaligen Zisterzienserinnenabtei
Graefenthal.

 

GOLI-Extra!

Sonntag, 10. März  2019, 20.00 Uhr - GOLI-Theater
Auf Tour - Mit dem Lastenfahrrad durch Europa
Packende Live-Reportage mit André Schuhmacher André Schumacher war bereits drei Mal Referent der Reportagenreihe im Goli-Theater. Aus gutem Grund: seine frische Vortragsweiseist eine besondere Mischung aus Lesung im Wohnzimmer-Format und großem Kino. Afrika, Asien, Südamerika, Antarktis - überall war André Schumacher 20 Jahre lang unterwegs. Begleiten Sie den Kreativkünstler André Schumacher bei seiner ereignisreichen Tour, von der Ostsee bis ins Baskenland und freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Vortrag. Auf einem Lastenfahrrad startet die kleine »Vater-Mutter-Kind-Familie« in Rostock, radelt entlang der Elbe und Moldau hinauf in den Böhmerwald, durch das Salzkammergut, die Hohen Tauern und dieDolomiten, entlang der Oberitalienischen Seen, durch Piemont und Provence, über Cevennen und Pyrenäen bis ins Baskenland. In Zusammenarbeit mit der VHS und dem GOLI-Theater