. .



Info-Bereich


Inhalt

Stringtime NiederRhein: Helmut Lintzen in Polen geehrt

Helmut Lintzen und seine Gattin Marion im Schloss Lancut

Helmut Lintzen ist im ostpolnischen Lancut das Große Ehrenzeichen Auszeichnung für Verdienste um die polnische Kultur verliehen worden. Der Betriebsleiter der städtischen KulTOURbühne Goch erhielt die Auszeichnung für den außerordentlichen Erfolg der Streicherakademie Stringtime NiederRhein. In der Ordensbegründung heißt es: Die Idee für die Stringtime NiederRhein wurde während des Aufenthalts in Lancut beim Internationalen MusikKurs Zenon Brzewski geboren. Mit dieser Veranstaltung werden viele talentierte polnische Kinder gefördert, die mit Hilfe von führenden deutschen und niederländischen Lehrern ihre Fähigkeiten verbessern können und Möglichkeiten zur Präsentation gemeinsam mit Deutschland und den Niederlanden bekommen, und zwar auf sehr effiziente Art und Weise.

Das Große Ehrenzeichen "Auszeichnung für Verdienste um die polnische Kultur"

Bürgermeister Karl-Heinz Otto gratuliert dem Ordensträger im Namen aller Gocherinnen und Gocher. In Goch spielt die Kultur und die Förderung des kulturellen Lebens eine große Rolle. Die Stringtime NiederRhein und das persönliche große Engagement von Helmut Lintzen haben unserer Stadt in der Musikwelt internationales Ansehen beschert, so der Bürgermeister.

Die Stringtime NiederRhein ist in diesem Jahr bereits zum 15. Mal veranstaltet worden. Immer in den Osterferien ist die Stadt Goch Gastgeberin hochtalentierter Nachwuchsmusiker aus Deutschland, Polen und den Niederlanden. 2008 war die Stringtime NiederRhein ein Ausgezeichneter Ort der Initiative Deutschland, Land der Ideen.