. .



Info-Bereich


Inhalt

Neues Kulturprogramm: Der Vorverkauf beginnt

Pressekonferenz zum neuen Kulturprogramm (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Bürgermeister Ulrich Knickrehm und Hermann-Josef Kleinen, Leiter der KulTOURbühne Goch, und sein Team haben das Kulturprogramm der Stadt Goch für die Spielzeit 2017 / 2018 vorgestellt. Es umfasst unter anderem Veranstaltungen aus den Bereichen Kindertheater, Theater für Erwachsene, Kabarett und Musik der Monate August 2017 bis Juli 2018. Das 80seitige Heft liegt ab sofort in den öffentlichen Gebäuden der Stadt Goch aus und ist natürlich auch im Internet verfügbar.

Die Welt ist aus den Fugen - Theaterspaziergang durch die Innenstadt

Wichtiger Bestandteil des Kulturprogramms ist auch in der neuen Spielzeit das Erwachsenentheater. Neun Veranstaltungen sind geplant, Komödien aber auch Stücke ernsteren Inhalts sind im Programm. Am Samstag, den 9. September ist dabei ausnahmsweise mal nicht das KASTELL der Aufführungsort. Bei „Die Welt ist aus den Fugen" werden die Zuschauer an bekannte und „geheime" Orte in der Stadt geführt und erleben dort jeweils bis zu 20 minütige Beiträge der freien Theater vom Niederrhein. Unter anderen das Theater Miniart aus Bedburg-Hau, das Tik-Theater aus Emmerich und das XOX-Theater aus Kleve sind vertreten. Der Eintritt ist frei, Einzelheiten hierzu werden noch veröffentlicht. Unterstützt wird der Theaterspaziergang vom kulturraum niederrhein e.V., der Volksbank an der Niers und vom Kulturministerium des Landes Nordrhein-Westfalen.

Das Laienspieltheater Tingel-Tangel aus Kessel ist im neuen Kulturprogramm nach einer Auszeit auch wieder mit einer Aufführung im Bereich Erwachsenentheater vertreten. „Das Haus in Montevideo" ist der Titel der Komödie von Curt Götz. Es wird am Sonntag, den 5. November 2017 um 17.30 Uhr gezeigt.

Am Montag, den 18. September gastiert das Theater am Dom mit der Inszenierung „Dinner für Spinner" in Goch. Einer der Darsteller auf der Bühne ist Tom Gerhardt. Unter anderem dieses Theaterstück ist Bestandteil des Abonnements I. Es garantiert 20 Prozent Preisnachlass gegenüber der Einzelkarte und den gleichen Sitzplatz für alle Abo-Veranstaltungen. Es ist ab sofort verfügbar. Zu der Abo-Variante II gehört neben den Theaterveranstaltungen die Show „Vielen Dank für die Blumen" mit der beliebten Familie Malente am Mittwoch, den 21. Februar 2018 im KASTELL.

Theater für die kleinen Besucher

Im Bereich Kindertheater sind in der neuen Spielzeit sechs Veranstaltungen geplant. Einer der Höhepunkte ist die Premiere des Stücks „Der Froschkönig" mit der Laientheatergruppe Zick-Zack aus Pfalzdorf am Samstag, den 18. November 2017. Für die Kindertheater-Aufführungen gibt es ebenfalls ein Abonnement. Es ist zum Preis von 16,80 Euro zu haben. Bei Vorlage eines gültigen Familienpasses wird ein Nachlass von 40 Prozent gewährt.

Die KulTOURbühne bietet auch 2017/2018 spezielle Arrangements für Kindergeburtstage in Verbindung mit den Kindertheater-Aufführungen an. Zum Beispiel mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen. Weitere Infos und Details dazu gibt es direkt beim Team der KulTOURbühne. Dank der Unterstützung durch die Volksbank an der Niers haben auch in der kommenden Spielzeit Grundschulen und Kindertageseinrichtungen die Möglichkeit, am Vormittag Kindertheatervorstellungen zu besuchen.

Fee Badenius und Guido Cantz kommen nach Goch

Auch Kabarett bietet das Gocher Kulturprogramm in der neuen Spielzeit. In Zusammenarbeit mit Soundbox und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Goch gastiert Fee Badenius am Samstag, den 28. Oktober 2017 im GOLI-Theater. Die Liedermacherin hat es faustdick hinter den Ohren! Am Freitag, den 8. Dezember 2017 feiert Guido Cantz sein „Blondiläum" im KASTELL., Für diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem KulturBüro NiederRhein sind genauso wie für alle anderen Veranstaltungen ab sofort Tickets im Vorverkauf zu haben. „Stunk unplugged" heißt es am Donnerstag, den 19. April 2018. Das „dreckige Dutzend" aus der legendären Stunksitzung hat angekündigt, alles zu geben... bis der Saal nicht mehr kann!

Musik mit Ulla Meinecke und Dieter Falk

Musikalisch hat die KulTOURbühne ihr Angebot deutlich erweitert. Neben den beliebten KaffeeKonzerten im Rathaus, sechs sind für die neue Spielzeit geplant, sind zahlreiche weitere musikalische Veranstaltungen geplant. Zum Beispiel der Auftritt von Ulla Meinecke und Band am Freitag, den 22. September 2017 und „A Tribute to Luther, Bach & Co." mit Falk & Sons am Freitag, den 6. Oktober 2017. Und auch die Stringtime NiederRhein ist in der Osterzeit 2018 natürlich wieder dabei.

Das Programmheft mit allen Kulturveranstaltungen der Stadt Goch liegt an den bekannten Stellen aus. Darin sind alle Termine und Informationen übersichtlich aufgeführt. Informationen zu allen Veranstaltungen, zu den Tickets und zu den Abonnements gibt es bei der KulTOURbühne im Gocher Rathaus, Telefon 0 28 23 / 320-202, Email: kultourbuehne@goch.de.

(Meldung vom 01.08.2017 / mr-tm)