. .



Info-Bereich


Inhalt

Erstklässler in Goch freuen sich über Frühstücksdosen von RWE

ASPERDEN Mit einem überraschten „Guten Morgen!“ begrüßten die zwei ersten Klassen der Niers-Kendel-Grundschule in Asperden den Besuch der stellvertretenden Bürgermeisterin Gabi Theissen. „Was hat sie für uns dabei?“, fragten sich die Schulneulinge und schauten neugierig auf die blauen Dosen. Wie jedes Jahr schenkte RWE allen Erstklässlern eine Frühstücksdose mit spannendem Inhalt.

Erstklässler der Niers-Kendel-Schule mit den RWE BrotdosenRainer Hegmann, Leiter Hauptregion Rhein-Ruhr von der RWE Deutschland, erklärte den Kleinen mit einem Quiz, wofür auch im Schulalltag Energie benötigt wird. „Neben der Beleuchtung im Klassenraum und beim Sportunterricht wird auch beim Schreiben, Lesen und Rechnen „Energie für’s Köpfchen“ benötigt.“

Die blaue Box ist nicht nur schick, sondern auch praktisch: Ein gesundes zweites Frühstück für die Pause kann damit einfach im Schulranzen transportiert werden. Neben Schreibutensilien wie einem Schreiblernstift und einem Lineal enthält die Frühstücksdose Spannendes zum Thema „Bewegung und Energie“: Eine Broschüre mit Energieabenteuern, lustigen Bewegungsspielen und kindgerechtem Energie-Wissen. Ein faltbares Frisbee lädt zum Bewegen auf dem Pausenhof ein. Getreu dem Leitgedanken der neuen RWE-Bildungsinitiative „3malE – Bildung mit Energie“ können Kinder so Energie entdecken, erforschen und erleben.

(Quelle: RWE Rhein-Ruhr)