. .



Info-Bereich


Inhalt

Abenteuer Vorlesen im August 2018

Buchcover (Rechte: Sauerländer Verlag)

Buchcover (Rechte: Beltz Verlag)

Cover: Max und Moritz (Rechte: Löwe Verlag)

Buchcover (Rechte: Thienemann Verlag)

STADTBÜCHEREI Am Freitag, den 03. August 2018 lesen die Vorlesepaten Renate Kaiser und Hans-Christian Hartig jeweils um 15.00 Uhr und um 15.45 Uhr in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch "Knuddelfant und Lenny" für Kinder von 3-5 Jahren vor. Knuddelfant ist so ein besonderer Freund. Knuddelfant und Lenny machen alles zusammen. Auch an dem Abend, als komische Geräusche aus dem Wohnzimmer kommen. Mit Knuddelfant traut sich Lenny nachzuschauen. Glück gehabt, es ist nur Tante Moni, die schnarchend auf dem Sofa liegt. So viel Mut macht hungrig! Und weil sie schon mal aufgestanden sind, tapsen sie in die Küche und nehmen noch schnell einen Schluck Milch, essen einen Apfel, eine Birne und knuddelfantastische Käsebrote. So haben Lenny und sein Knuddelfant einen richtig guten und aufregenden Abend. Kuscheltiere machen mutig, sie gehen mit einem durch dick und dünn.

Am Freitag, den 10. August 2018 liest Vorlesepatin Anneke Schenk um 16.00 Uhr aus dem Bilderbuch "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" vor. Bevor er sie küsst, soll der Löwe der schönen Löwin unbedingt einen Brief schreiben. Da er nicht weiß, wie das geht, bittet er Affe, Nilpferd und Giraffe, ihm zu helfen. Doch was die schreiben, gefällt dem Löwen keineswegs. Wie soll er bloß die Löwin kennen lernen?

Am Freitag, den 17. August 2018 liest Vorlesepate Hans-Christian Hartig allen Kindern ab 7 Jahren um 16.00 Uhr den Klassiker "Max und Moritz - eine Bubengeschichte in sieben Streichen" von Wilhelm Busch vor.

Ein Bilderbuchkino der besonderen Art beginnt am Freitag, den 24. August 2018 um 16.00 Uhr in der Gocher Stadtbücherei. Es wird für Kinder ab 5 Jahren eine Geschichte auf Deutsch und auf Polnisch vorgelesen. Elzbieta Hoefs liest aus dem beliebten Bilderbuch „Dr. Brumm geht baden" von Daniel Napp in ihrer Muttersprache Polnisch vor. Die deutsche Version wird von Vorlesepatin Anneke Schenk erzählt. Am Grund des Sees soll der wilde und gefährliche Zornickel lauern. Der kann sogar einen Bären mit einem Happs verschlingen. Auch wenn Dr. Brumm am liebsten gerne baden gehen würde, bleibt er lieber an Land. Sicher ist sicher! Doch als Pottwal, Dr. Brumms bester Freund, plötzlich von der Wasseroberfläche verschwindet, gibt es für Dr. Brumm kein Halten mehr. Tollkühn springt er ins Wasser, um Pottwal vor dem Zornickel zu retten ...

Das Angebot richtet sich an alle Kinder, die Lust haben, eine andere Sprache kennenzulernen und dabei auch die eigene zu entdecken. Wer sich außerdem mit fremdsprachiger Kinderliteratur eindecken möchte, der findet in der Stadtbücherei Goch jede Menge Bilder- und Kinderbücher in verschiedenen Sprachen. Ob Niederländisch, Italienisch, Russisch, Polnisch oder Arabisch, es ist fast für jeden etwas dabei.

Eintrittskarten für alle Lesungen gibt es wie gewohnt kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei Goch.

 

(Meldung vom 26.7.18 / mk-tm)