. .



Info-Bereich


Inhalt

Abenteuer Vorlesen im Juli

Buchcover (Rechte: Loewe Verlag)  Buchcover (Rechte: Sauerländer Verlag)  Cover: Die schwarze Hand (Rechte: Ravensburger Verlag)

STADTBÜCHEREI Am Freitag, den 06. Juli 2018 lesen die Vorlesepaten Hans-Christian Hartig und Ursula van de Linde jeweils um 15.00 Uhr und um 15.45 Uhr in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch "Panda Pai - auf leisen Tatzen" für Kinder von 3-5 Jahren vor. Die Tiere im Wildpark sind in Aufruhr: Das zehnte Kaninchenbaby ist verschwunden! Wanda Waschbär ist mit ihrem Detektiv-Notdienst sofort zur Stelle. Und weil es so viele Zeugen gibt, springt der Kleine Panda Pai kurzerhand als Notdienst-Assistent ein. Er fragt nach besonderen Vorkommnissen, kombiniert und hält die Augen offen. Nur leider wollen alle etwas Außergewöhnliches bemerkt haben - und das Augen-Offenhalten gestaltet sich auch schwieriger als gedacht, denn eigentlich wäre es höchste Zeit für seinen Mittagsschlaf. Wird Kleiner Panda Pai das Rätsel um Kaninchen Nummer zehn trotzdem lösen können?

Am Freitag, den 13. Juli 2018 liest Vorlesepatin Monika Jentjens um 16.00 Uhr aus dem Bilderbuch "Lieselotte will nicht baden" vor. Lieselotte und ihre Freunde vom Bauernhof haben sich beim Spielen ordentlich schmutzig gemacht. Da gibt es kein Pardon. Vor dem Schlafengehen müssen alle in der Badewanne noch einmal kräftig abgeschrubbt werden. Auch Lieselotte. Aber die will nicht. Sie versucht es heimlich mit einer kleinen Katzenwäsche. Die Bäuerin kommt ihr jedoch auf die Schliche. Und dann wird es herrlich turbulent. Beide haben riesigen Spaß mit dem Rasensprenger und beim Spritzen mit dem Gartenschlauch. Schließlich muss sogar die Bäuerin in die Badewanne, denn die ist in den Matsch geplumpst.

Am Freitag, den 20. Juli 2018 liest Vorlesepatin Brigitte Motzki um 16.00 Uhr für Kinder ab 7 Jahren weitere Rätselgeschichten aus dem Kinderklassiker "Die schwarze Hand" von Hans Jürgen Press vor. Im Haus Kanalstraße Nummer49, 72 knarrende Treppenstufen hoch, direkt unterm Taubenschlag lag der "Lufthafen". Dort traf sich die "schwarze hand" regelmäßig nach der Schule. Felix, der Chef mit der Trompete, Adele, das schlaue Mädchen, Rollo mit seinem Ringelpulli, Kiki m.E. und sein Begleiter, das Eichhörnchen (m.E. heißt "mit Eichhörnchen"). Das sind die fünf Meisterdetektive von der "schwarzen hand". Sie verfolgen die Spuren von Gaunern und Räubern.

Eintrittskarten für alle Lesungen gibt es wie gewohnt kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei Goch.

(Meldung vom 25.6.18 / mk-tm)